Barbarians of Lemuria

Vorwärts in die Vergangenheit!

Conan, Fafhrd und der Graue Mausling, Almuric, Red Sonja, Talon im Kampf gegen das Imperium und anderes, das vielleicht doch besser nicht zitiert werden sollte. Ich habe es gelesen oder im Kino gesehen als ich noch jung und knusprig war, d.h. Ende der 70iger bis Mitte der 80iger. Schön war's und schlecht war es auch, aber manches doch wieder nicht, z.B. die Geschichten von Robert E. Howard. Und dann entdeckte ich "Barbarians of Lemuria" und mir wurde ganz nostalgisch zumute. Ich erwarb die Regeln, die zugleich ein Setting beinhalten, surfte durch das Internet, um weitere Quellen aufzutreiben, sammelte (gemeinfreie) Illustrationen (z.B. in der Wikimedia Commons) und schrieb ein Szenario. Und dann noch eins und noch eins und ein viertes und seit längerer Zeit spielte ich wieder Abenteuer-Rollenspiel. 

 

Barbarians of Lemuria (BoL) kommt mit wenig Regeln aus, enthält viel Atmosphäre, macht dem Spielleiter wenig Arbeit und hat - gleich beim ersten Ausprobieren - Spielern und Spielleiter viel Spaß bereitet.

 

Das erste Abenteuer ist bereits zum Download eingestellt und mit der Zeit wird noch mehr Material folgen ...

Links

Das deutsche Grundregelwerk erhält man bei Ulisses Spiele und hier ist die englischsprachige offizielle Website Barbarians of Lemuria - Sword & Sorcery Role Playing Game.

 

Dann gibt es noch einen deutschen Blog.

 

Hier erhält man eine thematische Einstimmung: Barbaren der Popkultur.

 

Hier wäre eine weitere Website zu Barbarians of Lemuria: Swords of Lemuria.

 

Dieser Link führt zu dem von mir bevorzugten Namensgenerator: Yafnag.

Material

Neue Laufbahn: Spion (oder Leibwächter)

 

Die großen Städte, aber auch Händlergilden, lassen ihre Konkurrenz auskundschaften. Daher kennen sich Spione vor allem in den Städten aus. Sie sind gut darin, Informationen zu sammeln, sich unauffällig zu verhalten, Menschen zu beschatten, sich zu verbergen oder unerkannt zu verschwinden. Sie sind aufmerksam, haben schnelle Reflexe und starke Nerven. Einige von ihnen haben jedoch auch schauspielerisches Talent und schlüpfen in die Rolle eines armen Bauern oder eines reichen Händlers, um an ihr Ziel zu gelangen. Spione weichen Kämpfen aus und benutzen daher Kampftechniken der Meuchler.

 

Leibwächter dienen reichen Familien großer Städte und sind besser als Söldner geeignet, ihre Schützlinge im Gewimmel der Menschen auf den Straßen zu schützen. Sie benötigen vergleichbare Wachsamkeit und Reflexe wie Spione. Allerdings gehen sie einem offenen Kampf nicht aus dem Weg.

 

Spione und Leinwächter stammen meist aus den Städten Parsuul, Satarla oder Tyrus.

 

Im Kampf können Spione einen Bonus erhalten, wenn sie einen Überraschungsangriff mit einer Verkleidung oder gerade gespielten Rolle heraus durchführen. Leibwächter erhalten hingegen einen Kampfbonus wie ein Krieger.

Download
Spion (oder Leibwächter)
Spion.docx
Microsoft Word Dokument 11.2 KB

Abenteuer

Das Siegel der Doppelzüngigen Schlange

 

Es handelt sich um ein Einstiegsabenteuer. Die Helden sollen aus den Händen eines hinterhältigen Flussräubers ein gestohlenes Siegel wiederbeschaffen, das zur Amtseinführung eines Fürsten benötigt wird und müssen sich zudem mit einem brüderlichen Rivalen um das Amt des Fürsten, einem hinterhältigen Flusspiraten sowie wilden Kreaturen auseinandersetzen. Dabei kommen ihnen eine wohlmeinende Magierin und ein Priester mit einer hilfreichen Bestimmung zu Hilfe.

Download
01 Das Siegel der Doppelzüngigen Schlang
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Dieses Produkt bezieht sich auf das Barbarians of Lemuria-Rollenspiel, erhältlich bei Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH (www.ulisses-spiele.de). Barbarians of Lemuria ist ein Copyright von Simon Washbourne. All Rights Reserved. Deutsche Texte und Logos der deutschen Ausgabe sind von Ulisses Spiele GmbH, Waldems 2010. Verwendung unter Genehmigung. Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Qualität, Nutzbarkeit oder Angemessenheit dieses Produkts.